Offroadreifen Umbereifung + Umbereifungsvarianten nach Fahrzeugen

Umbereifung: Korando

Korando (KJ) 99–10
Serienbereifungen                    
2.3 16V (105 kW), >   235/75 R 15 105 T 4x4        
2.9 TD (88 kW)     255/70 R 15 108 T 4x4        
      235/70 R 16 106 T 4x4        
      255/65 R 16 109 T 4x4        
3.2 X (162 kW) >   255/70 R 15 108 T 4x4        
      235/70 R 16 106 T 4x4        
      255/65 R 16 109 T 4x4        
Umrüstungen     235/65 R 17 104 4x4        
      255/55 R 18 105 4x4        
      255/50 R 19 107 XL 4x4        
Korando 11–
Serienbereifungen                    
2.0 2wd/4wd (110 kW), >   215/65 R 16 98 H 4x4 2.2 2.2 2.2 2.2
2.0 XDi 2wd/4wd (110 kW),     225/60 R 17 99 H 4x4 2.2 2.2 2.2 2.2
2.0 XDi 2wd/4wd (129 kW)     225/55 R 18 98 H 4x4 2.2 2.2 2.2 2.2
Umrüstungen     235/60 R 16 100 4x4        
      235/55 R 17 99 4x4        
      235/50 R 18 101 XL 4x4        
      235/45 R 19 99 XL 4x4        

Hier finden Umbereifungsvarianten bzw. Umrüstungsmöglichkeiten neuerer und älterer Fahrzeug-Modelle.


> = Standard-Serienbereifung

dowloadDownoad: Umbereifung

Alle Angaben ohne Gewähr.
Änderungen vorbehalten.

Eine Offroadreifen Umbereifung ist nur in Abstimmung mit den Vorschriften des Fahrzeug- oder Räderherstellers zulässig. Bei diesen Umbereifungsvarianten handelt es sich um Beispiele ohne Recht auf Vollständigkeit (Stand 03/2015). Änderungen vorbehalten.

Seite drucken Seite Drucken